Mein WM 2014

09.07.2014

Brunos WM-Tagebuch, Teil 32

Tägliche Kolumne des beliebten und bekannten Göttinger Fußballexperten Bruno Kassenbrock auf Gökick-Online

Die Fußball-WM läuft. Viele Gespräche drehen sich um das große FIFA-Turnier - auch in unserer Region. Gökick-Online konnte den in Südniedersachsen bestens bekannten Fußballexperten Bruno Kassenbrock, aktuell noch Teammanager beim ESV Rot-Weiß Göttingen und bald beim SC Hainberg, gewinnen, täglich seine Gedanken zur WM aufzuschreiben, damit wir diese für unsere interessierten Leser veröffentlichen können. Heute sind wir schon bei Teil zweiunddreißig. Aber lest doch bitte selbst:

Teil 32: Solche Spiele kann man nicht erklären

Was habe ich gestern erzählt? Es wird auf Nuancen ankommen? Kleinigkeiten werden entscheiden? Nun, manchmal ist Fussball einfach nicht zu erklären...
Niemals hätte ich solch ein Spiel oder solch ein Ergebnis für möglich gehalten.
Es gibt immer wieder Spiele, in denen eine auf Augenhöhe scheinende Mannschaft auf einmal einen Blackout hat. Ich kann mich an ein A-Jugend Spiel erinnern, als wir zum Topspiel mit Göttingen 05 zu Eintracht Braunschweig fuhren und zwischen der 39. und 45. Minute vier Tore bekamen und mit 0:4 in die Halbzeit gingen. Das war so unwirklich. In der Halbzeit sagte unser Trainer, dass wir Stürmer den Ball nach dem Anstoß einfach mal nach vorne "dreschen" sollten, um unsere Truppe wieder wach zu bekommen. Wir taten es nicht und die Brasilianer gestern auch nicht. Sie versuchten immer wieder, alles spielerisch zu lösen und wurden von den Deutschen für jeden Ballverlust bestraft.
Waren sie noch so geschockt von der Verletzung Neymars? Oder ist Dante einfach viel schlechter als Thiago Silva... Ich bleibe dabei, dieses Spiel zu erklären versuchen ist nicht möglich... Ausserdem schön zu sehen wie Kroos und Co sich nach ihren Toren zwar freuten, keinesfalls aber die in ihrer Ehre gekränkten Brasilianer versuchten zu provozieren. Ein Zeichen des Respekts, was für mich viel zu selten erwähnt wird. Wichtig ist jetzt, nach einem 7:1 gegen Brasilien nicht ein 3:0 oder 5:1 gegen Argentinien oder Holland zu erwarten. Die Spieler wissen das, der Trainer weiß das und auch wir Fans wissen das.
Die Chance ist groß, den Titel zu holen. Ich selber werde nach großen Erfolgen oder Führungen eher nervöser, auf einmal "hat man was zu verlieren", also Füße still halten, regenerieren, trainieren....

Interessante Links:

Der komplette WM-Spielplan
Link zum WM-Spielplan auf Gökick-Online

Alle regionalen Artikel zur WM inklusive Brunos WM-Tagebuch
Link zu den regionalen WM-Artikeln

Das komplette Tagebuch
Brunos Tagebuch auf Gökick-Online

Die ultimative WM-Seite
Die WM-Seite von deinsportplatz.de

Der Gökick-Event-Tipp:

Alles zum Höhepunkt des Fußballsommers: Der CITY CUP 2014

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe